Orgelpunkte im Februar

Beginnen sollen die Orgelpunkte im Februar ganz ohne Orgel, dafür mit ganz neuen Liedern zum Kennenlernen. Termin ist Freitag, der 3. Februar 2023 um 18 Uhr im Großen Saal im Gemeindehaus der Stiftskirche. Mit dabei sind Pfarrer Ludwig Burgdörfer und Stiftskantorin Anna Linß, die gemeinsam sich schon an ein paar ganz neuen Liedern versucht haben.

Am Sonntag, den 5. Februar ist um 18 Uhr Gerhard Löffler aus Hamburg zu Gast. Er spielt passend zum Kirchenjahr Werke zum Fest „Maria Lichtmess“, einem Wendepunkt im Jahreslauf, denn ab dort werden die Tage wieder länger, mehr Licht und weniger Dunkelheit.

Um die Heilige Geistkraft dreht es sich am 12. Februar um 18 Uhr. Carla Braun, Kantorin in Bad Kreuznach, ist eine junge Organistin, die uns Werke von Bach und Duruflé mitbringt.

Passend zum Sonntag vor Rosenmontag steht der letzte Orgelpunkt dieser Reihe am 19. Februar um 18 Uhr unter dem Motto „Humor“. Anna Linß spielt humorvolle Werke und klärt unter anderem die Frage, ob Johann Sebastian Bach Humor hatte.

Der Eintritt zu den Orgelpunkten ist frei, Spenden sind erbeten.