Ökumenische Marktgebete in der Prot. Stiftskirche Landau

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause starteten am 14. Mai wieder ökumenische Marktgebete in der Stiftskirche. Sie enden am 24. September.

Von 11:00 bis 11:30 Uhr gibt kleine Impulse zu aktuellen Geschehnissen und Musik. Natürlich beten wir auch für den Frieden.

Eine halbe Stunde für Flaneure und Fans des Wochenmarkts zum Durchatmen, Innehalten und Nachdenken.

Die Marktgebete gestalten Mitglieder der ACK Landau, Ruheständler und aktive Pfarrer*innen in der Stadt.

In den Sommerferien pausieren die Marktgebete zugunsten der Orgelmusik zur Marktzeit.